• Home
• Aktuelle Infos
• Ihre Ansprechpartner
• Unsere Leistungen
• Unsere Glas-Produkte
• Maschinenpark
• Firmenportrait
• Zertifizierungen

 

 
• Kontakt
• Anfahrt
• Impressum
Firmenportrait - Firmengeschichte

2015

Vor 50 Jahren, am 01. April 1965, wurde die Firma von Willi Rosignol
gegründet.

2014

Balkonmodernisierung mit neuem optischen Erscheinungsbild
des Firmengebäudes.

2013

Vor 250 Jahren wurde der Familienname Rosignol (früher Rossignol
geschrieben) erstmals in Verbindung mit der Gemeide Roßdorf
genannt.

Franz Rossignol bezog im Jahr 1763 die Fuchsenhütte in Roßdorf.

2012

Erfolgreiche Rezertifizerung unseres Qualitätsmanagementsystems
nach DIN EN ISO 9001:2008 und erfolgreiche Revalidierung
unseres Umweltmanagementsystems nach EMAS III.

Die Zertifikate waren bzw. sind gültig bis 02. August 2015 (QM) bzw.
31. Juli
2016 (UM).

2010

45 Jahre Firma Rosignol Präzisionsschliffe

Verlängerung der EMAS-Registrierung bis zum 31. Juli 2012

2009

komplett neue Internetpräsenz

Aufrüstung der EDV

Umfangreiche energetische Maßnahmen am Büro-/Wohngebäude
mit Verbesserung der Gebäudesicherheit

erfolgreiche Zertifizierung nach der aktuellen Norm DIN EN ISO
9001:2008

2008

erfolgreiche Revalidierung unseres Umweltmanagementsystems
nach EMAS II

25 Jahre Geschäftsführer Georg Wolfgang Rosignol

Investition in neue Meßtechnik

2007

Besuch der damaligen Bundesministerin für Justiz Frau Zypries am
15. September 2007

2006

erfolgreiche Rezertifizierung unseres Qualitätsmanagementsystems
nach DIN EN ISO 9001:2000

2005

erfolgreiche Revalidierung unseres Umweltmanagementsystems
nach EMAS II

40 Jahre Firma Rosignol Präzisionsschliffe

2003

feierliche Übergabe der EMAS-Urkunde durch die IHK Darmstadt

erstmalige Zertifizierung des Qualitätsmanagementsystems
nach DIN EN ISO 9001:2000

2002

Zertifizierung des Qualitätsmanagementsystems nach DIN EN ISO
9002 und Validierung des Umweltmanagementsystems nach EMAS II

2001

erster Internetauftritt und Installation von E-Mail-Adressen

1998 - 2000

Austausch der ersten CNC-Rundschleifmaschine durch eine
bahngesteuerte, hydrostatisch gelagerte CNC-Maschine mit
gesteuerter Schleifkopfachse und Ersatz der NC-Flachschleif-
maschine durch das neuste Modell. Darüber hinaus Investition
in eine Ultra-Präzisions-CNC-Hartdrehmaschine und Anschaffung
der dritten PC-Generation.

1998

Zum Jahresende zieht sich Margarete Rosignol nach über 30-jähriger
Tätigkeit aus der Geschäftsleitung der Firma zurück.

1996

Ersatz der vorhandenen Honmaschinen durch 2 Kreuzschleif-
maschinen der neuesten Bauart und Beschaffung einer bahn-
gesteuerten CNC-Rundschleifmaschine speziell für die Schleif-
bearbeitung von Kleinteilen.

1994

Der Bereich Qualitätssicherung wird durch ein Lasermessgerät mit 0,0005 mm Wiederholgenauigkeit ergänzt.

1990

Weitere Investitionen in CNC-gesteuerte Schleifmaschinen und Maschinen mit automatischer Werkstückzuführung sowie der Ausbau des Qualitätswesens durch computergesteuerte Formmesstechnik und SPC-überwachte Fertigung sichern den Weg in die Zukunft.

1988

In den Jahren 1984 - 1988 wird verstärkt in neue Fertigungs-
technologien und den Umweltschutz investiert. Die Anschaffung
von NC- und CNC-Schleifmaschinen sowie der Ausbau der
Qualitätssicherung hat Priorität.

1983

Am 29.08. stirbt der Firmengründer und Inhaber im Alter von 49
Jahren an den Folgen eines Verkehrsunfalls. Im selben Jahr tritt der
Sohn Georg Wolfgang, 25-jährig, in die Firma ein. Das
Unternehmen wird von Margarete Rosignol, der Ehefrau des
Verstorbenen, und Georg Wolfgang Rosignol weitergeführt.

1978

Kauf eines Präzisions-Innenschleifautomaten, um auch das Feld der
Bohrungsbearbeitung abzudecken. Außerdem wird zwischen 1971
und 1978 die Fertigungskapazität um 2 weitere Rundschleifmaschinen
sowie 3 spitzenlose Rundschleifmaschinen und 2 Honmaschinen
erweitert.

Die Zahl der Mitarbeiter beträgt 12.

1970

Umzug in die heutigen Firmenräume in der Industriestrasse 7 in 64380 Roßdorf. Anschaffung von 1 weiteren Spitzenlos- und 1 Rundschleifmaschine.

1969

Erweiterung des Betriebsgebäudes Am Rödersberg 5. In der
Produktion werden 1 Rundschleifmaschine, 1 Flachschleifmaschine, 1
Honmaschine und 4 spitzenlose Rundschleifmaschinen sowie diverse
Glasbearbeitungsmaschinen eingesetzt.

Die Zahl der Mitarbeiter hat sich auf 10 erhöht.

1966

Beginn mit der Herstellung und dem Verkauf von Laborglasgeräten.

Die Firma beschäftigt 3 Mitarbeiter.

1965

Gründung der Firma und Erwerb der ersten spitzenlosen Rund-
schleifmaschine durch Willi Rosignol.

Die Produktion befindet sich im Elternhaus des Firmengründers in
Roßdorf, Am Rödersberg 5. Es werden Automobilzubehörteile und
Maschinenbauteile geschliffen.

Am Jahresende Bau einer Werkstatt.

 
© 2017 Rosignol GmbH & Co. Präzisionsschliffe KG - Alle Rechte vorbehalten.